PKW prallt gegen Baum

03.01.2022, 12:04
FREUDENBURG. Am Sonntagabend kam es kurz nach 21 Uhr zu einem schweren Unfall auf der L133 zwischen Freudenburg und Kollesleuken. Kurz hinter der Ortslage Freudenburg verlor ein PKW Fahrer aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem Baum. Durch den Unfall wurde der Mann schwer verletzt in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geliefert. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Freudenburg, Taben-Rodt, Saarburg und Beurig, der Rettungsdienst samt Notarzt aus Saarburg, der DRK-Ortsverein Saarburg e.V. sowie die Polizei.
 
Foto Saar-Mosel-News
Weitere Presseberichte