Brennende Fritteuse in Imbiss

14.08.2021, 17:25
SAARBURG. Am frühen Samstagmorgen kam es um 3.13 Uhr zu einem Alarm für die Feuerwehr in Saarburg. In einem Imbiss brannte eine Fritteuse. Aufmerksame Passanten bemerkten das Feuer und setzten den Notruf ab. Die Feuerwehr konnte die Friteuse mittels Löschdecke ablöschen. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Saarburg, Beurig und Trassem, der DRK-Ortsverein Saarburg sowie die Polizei.

Foto DRK Saarburg