Einsatz vom 12.05.2021 um 07:10 Uhr in Freudenburg

Datum: 12.05.2021 Zeit: 07:10
Art: OG Einsatzort: Freudenburg
Einsatzkräfte: 8 Fahrzeuge: KdoW RTW1 RTW2
Unterstützung: 13/83-1, 15/82-1, 15/83-1, 15/85-1, Saar 4931, CH10, OrgL
Wohnungsbrand fordert 5 Verletzte

FREUDENBURG. Am Mittwochmorgen wurden die Feuerwehren gegen 07.10 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Freudenburg alarmiert. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort den Vollbrand des betreffenden Gebäudes fest.  
Durch die schnell durchgeführten Löscharbeiten der Feuerwehr konnte ein übergreifen, der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Die fünf Bewohner des Hauses, darunter zwei Kinder, konnten sich rechtzeitig retten. Sie kamen mit Rauchgasvergiftungen in umliegende Krankenhäuser. Die Feuerwehr konnte das Brandgebäude nicht mehr retten, es ist komplett ausgebrannt. Im Einsatz waren über 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Freudenburg, Taben-Rodt, Beurig, Saarburg, Trassem, Kirf und aus dem saarländischen Weiten. Weiterhin die Rettungswagen der Wachen aus Zerf, Perl und Saarburg, der KTW aus Saarburg, zwei RTWs des DRK Ortsverein Saarburg, der Notartz aus Saarburg, ein ADAC Rettungshubschrauber und der organisatorische Leiter für Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Landkreises Trier-Saarburg sowie die Polizei.



Fotos Saar-Mosel-News
 

Weitere Presseberichte